Youtube Star aus Burglengenfeld im Interview

Andreas Januschke ist Youtube-Star. So kurz kann man es beschreiben, denn der Burglengenfelder hat es mit viel Ausdauer geschafft als Virtuose die Gitarrenlehrer-Welt zu revolutionieren. Dass er ein Ausnahmekünstler ist, haben viele schon früh gemerkt. Dazu stieg stetig die Professionalität seines Youtube-Kanals „Fingerfux“ in dem er Tipps und Tricks für Lernwillige auf der Gitarre zeigt. Die Fans lieben aber besonders seine bodenständige Art und sein Talent die Inhalte zu erklären. Er selbst beschreibt ganz lässig seinen Werdegang:
In Schwandorf das Licht der Welt erblickt, mit Roxette, Westernhagen und den Backstreet Boys aufgewachsen. Mit 13 begriffen, dass man es mit Gitarre bei den Mädels viel leichter hat und etwas später sogar noch Spaß daran bekommen. Zwischendurch unsinnigerweise als Mikrotechnologe ausgebildet worden, um dann doch zu erkennen, von der Musik leben zu wollen. Die Aufnahmeprüfung am Music College bestanden, viel geübt, erfolgreich abgeschlossen um sich nun „staatlich geprüfter Leiter der Popularmusik mit pädagogischer Zusatzqualifikation“ nennen zu können. Lange Zeit die Pfoten überall mal reingehalten um nun zu wissen, was man will. Heute verdient er mit Youtube seine Brötchen und lebt seinen Traum.
Wie das funktioniert mit Youtube Geld zu verdienen, was man beim Gitarrenkauf beachten sollte und ob er lieber ACDC oder Rolling Stones, Shakira oder Pink mag, findet ihr auf www.allesdrin.net im Interview.

Youtube Star Fingerfux Andreas Januschke aus Burglengenfeld im SMÄGS Interview