Ehrenamtliche für Flüchtlingshilfe gesucht

Maria Dirnberger, Integrationslotsin
Doris Dürr, Integrationslotsin

Unterstützung von Flüchtlingen aus der Ukraine: Ehrenamtliche für Ämtergänge, Einkäufe und Sprachhilfe gesucht

Die Flucht vor dem Krieg in der Ukraine hat auch den Landkreis erreicht. Neben der Bereitstellung von Wohnraum gibt es viele weitere Themen, bei denen die Geflüchteten Unterstützung benötigen. Denn sie müssen sich in einem fremden Land zurechtfinden und oftmals ohne deutsche Sprachkenntnisse Anträge stellen und Ämtergänge erledigen. Zudem sollten sie sich auch sozial aufgehoben fühlen und ein Gefühl von Sicherheit erhalten. Bei all diesen Punkten können Ehrenamtliche unterstützen. Die Integrationslotsinnen der Lernenden Region Schwandorf, Doris Dürr und Maria Dirnberger, suchen daher nach Menschen, die Interesse haben, sich für die Unterstützung von Kriegsflüchtlingen zu engagieren und dafür etwas Zeit aufbringen können.

Ehrenamtliche können beispielsweise die Geflüchteten bei Ämtergängen oder Einkäufen begleiten, mit ihnen Deutsch lernen oder einfach gemeinsame Zeit verbringen. Auch die Flüchtlingskinder benötigen Unterstützung bei der Eingliederung in die deutschen Schulen, zum Beispiel in Form von Hausaufgabenbetreuung. Gesucht werden außerdem Menschen, die Ukrainisch sprechen und ehrenamtlich als Dolmetscher oder Sprachmittler tätig sein können. Die Ehrenamtlichen erhalten bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit Unterstützung seitens der Integrationslotsinnen. Das Projekt „Integrationslotsen“ wird vom Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration gefördert und gibt es bereits seit 2016. Seit dieser Zeit werden Ehrenamtliche gewonnen, betreut und qualifiziert, die sich um Geflüchtete kümmern.

Wer Interesse an der Unterstützung Kriegsgeflüchteter hat und eine Stunde pro Woche ehrenamtlich aufbringen kann, möge sich bei Maria Dirnberger (09431 471 605 – maria.dirnberger@lernreg.de) oder Doris Dürr (09431 471 606 –
doris.duerr@lernreg.de) melden.

Bilder: Doris Dürr und Maria Dirnberger von der Lernenden Region Schwandorf sind als Integrationslotsinnen Ansprechpartner für die Ehrenamtlichen. (Lernende Region Schwandorf e.V.)

Illustration, Grafik: R1 Werbestudio

Im Veranstaltungskalender finden Sie die Kundgebungen und Demonstrationen zum Ukraine Krieg

Flüchtlingshilfe Ukraine Schwandorf lernende Region ehrenamtliche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.